Ein Angebot der NOZ

Handball-Turniere am Wochenende Kracher-Spiele mit Bundesliga-Flair in Bookholzberg

Von Daniel Niebuhr | 10.07.2015, 15:12 Uhr

Die B-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg erwarten Nachwuchs-Teams aus der Bundesliga. Auch die Zweite ist im Einsatz.

Mit einer hochklassigen Doppelveranstaltung steigen die B-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg am Wochenende so richtig in die Vorbereitung auf die Ligaspiele ein. Am Sonntag erwartet die erste Mannschaft, die in der Oberliga aufläuft, hohen besuch: Zum Turnier um den Schüttke-Haus-Cup traten neben dem Gastgeber auch der THW Kiel, der TSV Anderten, Eintracht Hildesheim, GIW Meerhandball und die JSG NSM-Nettelstedt – der Nachwuchs von Bundesligist TuS N-Lübbecke – in der Halle am Bookholzberger Ammerweg an. Das Eröffnungsspiel bestreiten die HSG und Anderten ab 1a Uhr, das heiß erwartete Duell mit dem deutschen Vorzeigeklub aus Kiel steigt um 16.35 Uhr, ehe um 17.30 Uhr die Siegerehrung geplant ist. „Das werden echte Kracher-Spiele“, glaubt HSG-Trainer Stefan Buß.

Einen Tag vorher läuft bereits das zweite Team von Grüppenbühren/Bookholzberg, eine von nur drei Reserven auf Landesliga-Ebene in Niedersachsen, zu einem lokal besetzten Turnier auf. Ab 11 Uhr sind die HSG Delmenhorst, die TS Hoykenkamp und die HSG Hude/Falkenburg zu Gast.