Ein Angebot der NOZ

Handball-Weser-Ems-Liga HSG Hude/Falkenburg II siegt überraschend deutlich

Von Simone Gallmann | 16.11.2015, 17:30 Uhr

In der Handball-Weser-Ems-Liga der Frauen reiste die HSG Hude/Falkenburg II zur bisher ungeschlagenen HSG Varel-Friesland – und kehrte hochverdient mit einem überraschend klaren 32:26 (17:11)-Sieg zurück.

Dank einer starken Abwehr hatten die Mannschaft von Trainerin Inge Breithaupt den gefährlichen Rückraum der Gastgeberinnen gleich im Griff. Ebenso störten die Gäste frühzeitig die schnelle Mitte der Gastgeberinnen, weshalb Varel nie zu seinem Spiel fand. Kurz vor der Pause hatten die Gäste ihre stärkste Phase und setzten sich bis zur Halbzeit auf 17:11 ab.

Nach dem Seitenwechsel kam Hude/Falkenburg zunächst nicht gut ins Spiel. Varel/Friesland verkürzte den Rückstand auf drei Tore. Die Gäste rissen sich aber schnell wieder zusammen, die Abwehr stand wieder sicher und im Angriff ging es konzentrierter zur Sache – weshalb am Ende dem Erfolg nichts im Wege stand.