Ein Angebot der NOZ

Hiphop-Wettbewerb in Münster Gruppen des TSZ Delmenhorst zeigen neue Choreografien

Von Sportredaktion | 08.04.2017, 23:24 Uhr

Die Hiphop-Formationen des Tanzsportzentrums Delmenhorst waren beim Wettkampf in Münster am Start.

Mit gerade erst fertiggestellten neuen Choreografien reisten zwei Hiphop-Teams des TSZ Delmenhorst nach Münster, um sich dort im Wettbewerb „Present ya Style“ zu messen. Vor etwa 600 Zuschauern traten 39 Teams an, die in verschiedenen Altersklassen tanzten. Bei den Teens erreichte die TSZ-Gruppe „The Rockefeller Crew“ (Foto) Platz sechs von zwölf Teilnehmern. Die Plätze eins und zwei belegten Teams aus Emsdetten, Platz drei ging nach Lohne. Ebenfalls Platz sechs erreichte „Real Talk“ in der Altersgruppe Kids. Dort waren acht Teams am Start. Die Delmenhorster Trainerin Keeya Kekeli war sehr zufrieden mit der Leistung ihres Teams, mit der Bewertung war sie nicht ganz einverstanden. „Die Gruppe war unfassbar stark und hat mit viel Energie und Ausstrahlung getanzt. Ich habe sie auf Platz drei, vielleicht vier gesehen.“ Erneut lagen Emsdettener Tänzer auf den ersten beiden Plätzen. Die TSZ-Gruppen werden fleißig weitertrainieren, erklärte Kekeli. Am 20. Mai geht es für sie erneut auf die Fläche: Dann starten sie in Delmenhorst beim Streetdance Contest in der Sporthalle am Stadtbad, den ihr Verein zum zehnten Mal ausrichtet.