Ein Angebot der NOZ

Hockey Jugendturnier des HC Delmenhorst feiert Premiere

Von Klaus Erdmann | 04.01.2019, 17:03 Uhr

Der HC Delmenhorst richtet an diesem Sonntag, 6. Januar, zum ersten Mal den „Neujahrs-Cup“ aus. In der Willmshalle treten zehn Jugend-Hockeyteams an.

„Beim Neujahrs-Cup handelt es sich um eine Premiere.“ Mit diesen Worten kündigt Nils Hübner, Jugendkoordinator beim Hockey-Club Delmenhorst (HCD), einen Kräftevergleich an, bei dem Mädchen A und männliche B-Jugendspieler im Rampenlicht stehen. Das Turnier beginnt am Sonntag um 9.30 Uhr in der Willmshalle.

A-Mädchen und B-Jungen kämpfen um Turniersieg

Die Felder bestehen jeweils aus fünf Nachwuchsteams, die nach dem Modus „jeder gegen jeden“ gegeneinander antreten. Die Spieldauer beträgt 22 (Mädchen A) beziehungsweise 23 Minuten. Bei den Mädchen A bilden TSV Bemerode, TG Heimfeld, SV Bergstedt, Harvestehuder THC und der HC Delmenhorst die Konkurrenz. Bei der männlichen Jugend B gehen SV Blankenese, Bemerode, Heimfeld, Bergstedt und der Gastgeber an den Start. Das erste Spiel bestreiten die Mädchen aus Bemerode und Heimfeld. Die letzte Begegnung, mit den B-Jugendlichen aus Bemerode und Delmenhorst, soll um 17.15 Uhr angepfiffen werden.

Weitere Premiere am 30. und 31. März

Hübner teilt ferner mit, dass die Jugend-Hallenturniere des HCD auch in diesem Jahr wieder zum Veranstaltungsreigen gehören. Das 106. Treffen des Nachwuchses, an dem sich Mädchen und Knaben D und C beteiligen, steht am 9. und 10. März in der Halle Am Wehrhahn auf dem Terminkalender. Eine weitere Premiere folgt am 30. und 31. März mit dem Moin-Cup. Auf ihrer Anlage an der Lethestraße begrüßen die HCDer A-Mädchen und männliche B-Jugendliche.

Eines der Highlights des HCD-Jahres ist der mittlerweile elfte Kids-Hockey-Cup. Am 25. und 26. Mai sorgen Mädchen und Knaben D und C an der Lethestraße für ein prächtiges Spektakel.