Ein Angebot der NOZ

Hockey-Kids-Cup 2019 HC Delmenhorst richtet Turnier für Nachwuchsteams aus

Von Klaus Erdmann | 24.05.2019, 23:49 Uhr

Der HC Delmenhorst richtet an diesem Wochenende den Hockey-Kids-Cuß 2019 aus. 29 Mannschaften treten an der Lethestraße an.

Unter der Überschrift „11. Kids-Hockey-Cup“ präsentiert der HC Delmenhorst an diesem Wochenende wieder eine Mischung aus Sport und Unterhaltung. Schauplatz des stimmungsvollen Spektakels ist die Anlage an der Lethestraße. Hauptdarsteller sind junge Hockeyspieler. C- und D-Mädchen sowie C- und D-Knaben ermitteln ihre Besten. Insgesamt gehen 29 Mannschaften an den Start, die 71 Spiele absolvieren. „Das Teilnehmerfeld ist mit dem des letzten Jahres vergleichbar“, betont Frank Neubauer, der gemeinsam mit Stefan Hübner an der Spitze des großen und erfahrenen Organisationsstabes steht.

Der 11. Kids-Hockey-Cup beginnt an diesem Samstag um 9.30 Uhr. Die offizielle Eröffnung steht ab 13 Uhr auf dem Programm. Die Vorsitzende des HC Delmenhorst, Dr. Stephanie Lersch, und Oberbürgermeister Axel Jahnz, Schirmherr des Events, begrüßen die Gäste. Am Sonntag beginnen die Spiele um 9 Uhr. Das große Treffen des Nachwuchses endet mit der Siegerehrung (15 Uhr).

Nicht „nur“ auf den beiden Spielfeldern, sondern auch rund um das große Festzelt wird den Besuchern einiges geboten. Zur attraktiven Angebotspalette gehören unter anderem Auftritte eines Clowns, Hüpfburg, Tombola. Kinderschminken, Kinderdisco, Hockey-Shop, Sandelfe (malen mit Sand) und der Frühschoppen.

Der HC Delmenhorst ist in allen Teilnehmerfeldern vertreten. Ferner gehen Teams der Vereine TuS Lichterfelde, Club zur Vahr, HTC Uhlenhorst Mühlheim, Rotation Prenzlauer Berg, ATSV Güstrow, Düsseldorfer HC, THK Rissen, TSV Elstorf, Großflottbeker THGC, SV Bergstedt, TG Heimfeld, HC Lüneburg, UHC Hamburg, DHC Hannover und Kahlenberger THC ins Rennen. Die Mannschaften bestehen aus einem Torwart und sechs Feldspielern. Die Spieldauer beträgt 20 Minuten. Die Schiedsrichter stellt der HCD anlässlich eines Lehrgangs.