Ein Angebot der NOZ

Hockey-Oberliga HC Delmenhorst gastiert beim TSV Bemerode

Von Klaus Erdmann | 02.10.2015, 00:30 Uhr

Der vierte Spieltag in der Oberliga Niedersachsen/Bremen beschert der Herrenmannschaft des Hockey-Clubs Delmenhorst eine Reise nach Bemerode. Dort trifft sie an diesem Sonntag, 12 Uhr, auf den gastgebenden TSV.

Nach den späten Toren beim 3:5 bei Hannover 78 II erwartet Ulli Hader erneut ein „enges Spiel“. Der HCD-Trainer hofft – gegenüber der Vorwoche – auf einen verbesserten Abschluss bei Situationen innerhalb des Schusskreises. Beim HCD fehlen Fabian Zettler und Marc Hanisch, die wie einige jüngere Spieler in der Zweiten spielen müssen, sowie vermutlich Stephen Kramer. Ein weiteres Fragezeichen steht hinter Philipp Bachner (Schulterverletzung).