Ein Angebot der NOZ

Handball-Oberligist mit Erfolg gegen TuS Haren HSG Delmenhorst trotz Sieg und Tabellenführung nicht ganz zufrieden

Von Klaus Erdmann | 27.04.2022, 19:35 Uhr

Die Leistung der Handballer des Oberliga-Titelanwärters HSG Delmenhorst gegen den Abstiegskandidaten TuS Haren löst bei HSG-Trainer Jörg Rademacher trotz des Sieges und der Übernahme der Tabellenführung Kritik aus. Die Delmenhorster erreichten vor rund 70 Zuschauern den zehnten Sieg in Folge.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden