Ein Angebot der NOZ

Hsg-Spieler gehen Plate und Engelmann wechseln nach Brinkum

Von Frederik Böckmann | 03.07.2015, 10:04 Uhr

Zwei Handballer der HSG Delmenhorst spielen in der kommenden Saison für den FTSV Jahn Brinkum.

Handball-Verbandsligist FTSV Jahn Brinkum hat zwei Spieler der HSG Delmenhorst verpflichtet. Torwart Felix Platze und Rückraumspieler Kay Engelmann – Sohn von Brinkums Coach Sven Engelmann, der auch die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Landesliga trainiert – wechseln zu den Jahnern, die in der vergangenen Saison lange im Abstiegskampf steckten.