Ein Angebot der NOZ

Hude/Falkenburg II gewinnt 29:20 Breithaupt-Team bleibt ungeschlagen

Von Simone Gallmann, Simone Gallmann | 04.10.2016, 19:55 Uhr

Weiterhin ungeschlagen bleiben die Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg II in der Landesklasse Weser/Ems. Bei der HSG Harpstedt/Wildeshausen behauptete sich das Team mit 29:20 (15:11). Die Breithaupt-Schützlinge gingen als klarer Favorit in diese Partie.

Doch in den ersten Minuten wurden sie überrumpelt und gerieten mit 0:4 in Rückstand. Nach dieser Phase stabilisierte sich die Abwehr der Gäste und im Angriff spielten sie sich gute Chancen heraus. In der 15. Minute übernahm Hude/Falkenburg II erstmals die Führung. Die Gastgeberinnen blieben bis zur 25. Minute jedoch auf Tuchfühlung. Dann setzte sich ihr Gegner bis zur Pause mit vier Toren ab.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste das Spiel sicher im Griff. Der Vorsprung wurde weiter ausgebaut und der Sieg geriet im zweiten Durchgang zu keiner Zeit in Gefahr. Auch eine Manndeckung gegen Anja Wessels brachte der HSG Harpstedt/Wildeshausen nicht den gewünschten Erfolg.