Ein Angebot der NOZ

Huder Tennisspielerin siegt Edeltraud Horstmann wird Norddeutsche Meisterin

Von Klaus Erdmann | 17.08.2015, 16:25 Uhr

Edeltraud Horstmann, Tennisspielerin vom Huder TV, ist Norddeutsche Meisterin geworden. In Bremen gewann sie das Turnier in der Altersklasse 55.

Edeltraud Horstmann hat ihre ohnehin schon beachtliche Titelsammlung vergrößert. Bei den 11. Offenen Norddeutsche Meisterschaften der Altersklassen, die der Tennisverband Nordwest auf der Anlage des TV Ost Bremen veranstaltete, erreichte die für den Huder TV startende Aktive Platz eins.

Horstmann muss sich einspielen

In der Altersklasse 55 belegte Horstmann den ersten Platz der der Setzliste. Das erste Match gewann sie mit 2:6, 6:2, 10:1 gegen Andrea Schmaeling, die den MTV Jever vertritt. „Ich musste mich erst mal einspielen. Das war ein hartes Stück Arbeit“, sagte die Huderin. Danach spielte sie gegen Christiane Konieczka (TC 1899 BW Berlin). „Eine starke Spielerin, die bei den Damen 40 in der Regionalliga spielt und auch als Trainerin tätig ist“, informierte die Top-Favoritin. Nach 2:6 in Durchgang eins und 3:0 musste die von Kreislaufproblemen geplagte Konieczka aufgeben.

Spannendes Finale

Im Finale traf Horstmann auf Christiane Gatz (DTV Hannover), Nummer zwei der Setzliste. „Ich kenne sie aus Punktspielen“, erklärte die Huderin. Sie habe es nicht verstanden, Druck aufzubauen und es habe lange Ballwechsel gegeben. Nach 6:4 und 1:6 ging es in den Tiebreak. Die Titelverteidigerin führte mit 7:5, ehe Gatz zu zwei Matchbällen kam. Über das 10:10 errang die HTV-Aktive das 12:10. Anfang September steht ein Turnier in Leverkusen auf ihrem Terminkalender. „Und dann“, so Edeltraud Horstmann, „bereiten wir uns auf die Wintersaison vor.“

Hans-Günther Ehlert verliert knapp

Hans-Günther Ehlert (Hude) verlor bei den Herren 70 gegen Wolfgang Korn (BW Berlin, Nr. 2) mit 0:6, 2:6. In der Nebenrunde unterlag Ehlert mit 0:6, 7:5 und 11:13 gegen Friedrich Meyer (TV Ost Bremen).