Ein Angebot der NOZ

In Hude wird gespielt Handball statt Eier suchen

Von Daniel Niebuhr | 04.04.2015, 13:07 Uhr

In Hude wird sogar am Ostersonntag Handball gespielt: Die Herrenmannschaft von Hude/Falkenburg erwartet Augustfehn an einem höchst kuriosen Termin.

An Ostern pausieren die Handballer in allen Ligen – sollte man meinen. Doch am Ostersonntag findet in der Jahn-Halle in Hude tatsächlich die einzige Partie im Männerbereich der Handball-Region Oldenburg statt: Ab 17 Uhr erwartet die HSG Hude/Falkenburg den TuS Augustfehn. Die Partie sollte eigentlich am 8. Februar gespielt werden, wurde aber auf diesen höchst ungewöhnlichen Termin verlegt. Es geht übrigens zumindest für die Gäste um einiges: Als Tabellenvierter brauchen sie einen Sieg, um im Aufstiegsrennen zu bleiben. Auf seiner Facebook-Seite gibt der TuS Augustfehn ein entsprechendes Motto für das Spiel vor: „Eier, wir brauchen Eier.“