Ein Angebot der NOZ

Jahreshauptversammlung 2018 Wolfgang Kretschmer bleibt 1. Vorsitzender des Adelheider TV

Von Lars Pingel | 22.04.2018, 10:16 Uhr

Wolfgang Kretschmer wurde während der Jahreshauptversammlung 2018 des Adelheider TV als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Während der Sitzung stimmten die Mitglieder für eine Beitragsanpassung um einen Euro pro Monat.

Wolfgang Kretschmer bleibt 1. Vorsitzender des Adelheider TV. Er ist während der Jahreshauptversammlung des Vereins einstimmig wieder gewählt worden. Genauso eindeutig fiel das Votum der 21 Mitglieder, die zu der Sitzung in die Vereinsräume gekommen waren, bei den anderen Abstimmungen aus. Waltraud Ulbrich (Kassenwartin) und Gerd P. Lehmann (Schriftwart) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Vorstand des Vereins ist Miriam Segelhorst als 2. Vorsitzende. Sie trat die Nachfolge von Regine Stadie an, die nicht wieder kandidierte.

Mitglieder stimmen für Beitragserhöhung

Die Finanzsituation des Vereins sei angespannt. Das habe Kretschmer in seinem Jahresbericht erklärt, teilte Lehmann jetzt mit. Die Einnahmen aus Vermietungen an andere Sportvereine (Fußball TV Jahn; Gymnastik TuS Heidkrug und kleinere Kurse) würden die Unterhaltungskosten der Anlage nicht mehr decken. Daher sprachen sich die Mitglieder einstimmig für eine Beitragsanpassung um 1 Euro pro Monat aus, die ab Juli wirksam werden soll. Der Verein habe damit zum ersten Mal seit fünf Jahren die Beiträge erhöht, erklärte Lehmann.

Adelheider TV möchte neue Mitglieder gewinnen

Der Verein habe 2017 Mitglieder verloren, erklärte Kretschmer in seinem Bericht weiter. Eine komplette Fußball-Mannschaft und viele ältere Turnerinnen seien ausgetreten. Umso erfreulicher sei, dass seit dem 1. August 2017 unter der Leitung von Obmann Ulf Diekmann wieder ein Fußballteam mit derzeit 22 Spieler für den Punktspielbetrieb gemeldet ist. Der Verein werde sich weiter um die Gewinnung neuer Mitglieder bemühen. Unter anderem ist der Aufbau einer Kinderturn-/Spielgruppe (Mutter/Kind) geplant. Positiv sei, dass die Geräteausstattung durch Spenden der Volksbanken wesentlich aufgewertet werden konnte. Übungsleiterin Miriam Segelhorst (seit Januar 2018 verantwortlich) und der Verein hoffen, dass sich die Situation in den Gymnastikgruppen dadurch weiterhin verbessern kann. Zudem ist der Tischtennis-Abteilungsleiter Tischtennis Alfred Driesdow bemüht, Frauen und Männer für diese Sportart zu begeistern.

„Kretschmer dankte besonders einigen Vereinsmitgliedern, die, wie schon in den Jahren zuvor, im Verein als großzügige Sach- und Geldspender auftraten“, berichtete Lehmann weiter. Besonders hervorgehoben wurden Jürgen Behrens, Wolfgang Fröhler und Ulf Diekmann.

Langjährige Mitglieder geehrt

Während der Versammlung zeichnete der Vorstand Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft aus. Ehrennadeln in Gold sowie Urkunden für 40-jährige Vereinszugehörigkeit erhielten Renate Elsner und Agnes Rigbers. Hilmar Sander, seit 25 Jahren Mitglied im Adelheider TV, wurde mit Ehrennadel und Urkunde geehrt.