Ein Angebot der NOZ

Jahreshauptversammlung Bressen bleibt Vorsitzender bei Borussia Delmenhorst

Von Sportredaktion | 13.05.2017, 19:59 Uhr

Erhard Bressen bleibt 1. Vorsitzender von Borussia Er wurde zu Beginn der Jahreshauptversammlung einstimmig wiedergewählt, berichtete der Verein.

49 der knapp 130 Mitglieder nahmen an der Versammlung im Vereinsheim an der Theodor-Heuss-Straße teil. Ebenfalls einstimmig wurden der 2. Vorsitzende Daniel Voß, Fußball-Abteilungsleiter Dennis Müller, die Abteilungsleiterin der Damengymnastikgruppe Ursula Schwarzer und Schiedsrichterobmann Rudolf Grabowski in ihren Ämtern bestätigt.

Neuer Schriftführer ist Marco Kandzior, der diese Funktion bereits in den Monaten zuvor kommissarisch ausgeübt hatte (ebenfalls einstimmig). Knapp wurde es bei der Wahl eines neuen Kassenwarts: Andreas Osmers setzte sich gegen Aaron Redeker mit nur einer Stimme Vorsprung bei der Wahl durch. Redeker übernahm das Amt des stellvertretenden Kassenwarts.

Die Vorstandsmitglieder berichteten, dass der Verein finanziell gesund und die sportliche Situation der Mannschaften zufriedenstellend sei, teilte Kandzior mit. Hervorzuheben sei die Lage der ersten Herrenmannschaft, die nach einer sehr schweren Vorsaison auf einem gesicherten Mittelfeldplatz in der 2. Kreisklasse steht. Bressen erklärte, dass die junge Mannschaft unter der Leitung von Trainer Stefan Giese noch nicht am Ende ihrer positiven Entwicklung angekommen sei.