Ein Angebot der NOZ

Jahreshauptversammlung Delmenhorster Tennis-Club sucht einen Kassenwart

24.04.2015, 22:21 Uhr

Peter Theilen bleibt an der Spitze des Delmenhorster Tennis-Clubs (DTC). Während der Jahreshauptversammlung am Donnerstag im Clubraum, an der sich über 40 Personen beteiligten, wurde der Vorsitzende – bei drei Gegenstimmen – wiedergewählt.

Unbesetzt blieb hingegen der Posten des Kassenwartes. Jens Pruschko kandidierte aus persönlichen Gründen nicht wieder. Theilen bedauerte Pruschkos Ausscheiden: „Es war eine schöne Zusammenarbeit. Jens hat viel Arbeit investiert.“ Als neuer Jugendwart fungiert Tilo Ehrlich, der die Nachfolge von Jens-Peter Pielok antrat.

Alte und neue Pressewartin ist Ute Packmohr. Nach Jahren der Vakanz übernahm Dennis Kahl den Posten des Hallenwartes (alle einstimmig).

68 Prozent der Mitglieder sind über 41 Jahre alt

In Anwesenheit von Oberbürgermeister Axel Jahnz berichtete Theilen, dass sich die Umrüstung auf LED positiv auf den Stromverbrauch ausgewirkt habe. Erstmals seit einigen Jahren habe man einen „leicht positiven Jahresabschluss“ erreicht (rund 600 Euro). Die Hallenbelegung sei hingegen stark rückläufig. Dem DTC, so Theilen, gehörten am 31. Dezember des vergangenen Jahres 254 Mitglieder an. Das Minus beliefe sich somit auf 22 Personen oder acht Prozent. 68 Prozent der Vereinsangehörigen seien 41 Jahre und älter.