Ein Angebot der NOZ

Jahreshauptversammlunhg HSG Grüppenbühren/Bookholzberg plant Beachplatz

Von Klaus Erdmann | 29.04.2015, 23:59 Uhr

Obwohl er eigentlich seinen Abschied angekündigt hatte, bleibt Holger Jüchter Vorsitzender der HSG TSV Grüppenbühren/Bookholzberger TB.

Ebenfalls einstimmig sprachen sich die 40 Stimmberechtigten in der Gaststätte Sievers für Detlef Krix (2. Vorsitzender), Daniela Maske (Kassenwartin), Sascha Dellwo (Schriftwart), Jürgen Lilienthal (Spielwart), Dirk Maske (Jugendwart), Kathrin Hoppe (Frauenwartin), Stefan Radke (Pressewart) und Carsten Schopf (Schiedsrichterwart) aus.

Schon bald will die HSG einen Beachhandballplatz errichten. „Der Tennisverein Bookholzberg stellt uns einen Platz kostenlos zur Verfügung“, erklärt Jüchter. Die Hallenzeiten seien knapp, so der Vorsitzende. So müssten sich beispielsweise 25 bis 30 B-Jugendliche eine Halle teilen. Jüchter: „Ich bin mit der Gemeinde Ganderkesee in Verhandlungen.“ Um über mehr Schiedsrichter zu verfügen wollen die Verantwortlichen der Handball-Spielgemeinschaft demnächst wieder Lehrgänge anbieten.

Jüchters Fazit: „Ich bin mit dem Verlauf der 90-minütigen und harmonischen Jahreshauptversammlung sehr zufrieden.“