Ein Angebot der NOZ

Judo Team Wildeshausen Zwölf Judoka bestehen ihre Gürtelprüfungen

Von Lennart Bonk | 29.12.2016, 16:09 Uhr

Für zwölf Judoka des Judo Teams Wildeshausen hat sich das monatelange Training ausgezeichnet. Alle Prüflinge haben ihre Gürtelprüfung bestanden.

Vor der Prüfungskommission bewiesen die etwas nervösen Judoka ihre Fähigkeiten. Neben den Judo-Techniken standen auch Judowerte, wie Ehrlichkeit, Höflichkeit oder Respekt im Mittelpunkt der Prüfung. „Alle Prüflinge zeigten eine gute Leistung“, erzählte der Judo-Trainer Bernd Zerhusen. Die Gürtelprüfung haben William Wiedmann, Niklas Israel, Max Welz, Aaron Kolloge, Melwin Siegmann, Maximilian Keyik, Max Bunke, Pfarr, Vico Schmitz, Patrick Graebel, Anna Carlotta Schröder und Paula Debbeler bestanden.