Ein Angebot der NOZ

Jüchter bricht Landesrekord Huder Sportschützen qualifizieren sich für die DM

06.08.2015, 16:10 Uhr

Fünf Sportschützen aus Hude haben sich für die deutschen Meisterschaften 2015 qualifiziert. Bernfried Jüchter bricht mit der Luftpistole in der A-Senioren-Klasse den Landesrekord.

Fünf Sportschützen aus Hude gehen in den kommenden Monaten bei den den deutschen Meisterschaften in ihren jeweiligen Disziplinen an den Start. Vier Schützinnen reisen dafür in knapp drei Wochen nach München, wo vom 27. August bis zum 7. September die gemeinsame DM in verschiedenen Klassen stattfindet. Die Jugendsportleiterin des Schützenvereins Hude, Kirsten Stender, hat in der bayrischen Landeshauptstadt gleich vier Medaillenchancen in der Behindertenklasse. Bei Wettkämpfen geht die Huderin ebenso für den SV Etzhorn an den Start wie Susanne Heidorn, die im Juli in der Disziplin Kleinkaliber 100 Meter den Landesmeistertitel geholt hat. Marlies Jüchter ist in München für den SV Hude in den Konkurrenzen Kleinkaliber und Sportgewehr dreimal 20 Schuss dabei. Elfriede Klimek hat ebenfalls den Sprung zur DM geschafft.

289 Ringe mit der Luftpistole

Noch etwas länger Zeit zur Vorbereitung hat Vereinsvorsitzender Bernfried Jüchter. Vom 1. bis zum 4. Oktober ist er in Hannover bei der Deutschen Meisterschaft Auflage mit von der Partie. Zuletzt hatte er mit der Luftpistole Auflage mit 289 Ringen den Landesrekord gebrochen und die Landesmeisterschaft in der A-Senioren-Klasse gewonnen.