Ein Angebot der NOZ

Jugendfußball B-Jugend des VfL Wildeshausen zeigt gute Moral

Von Klaus Erdmann | 07.06.2018, 18:52 Uhr

Wildeshausen In ihrem drittletzten Spiel haben die Fußball-B-Junioren des VfL Wildeshausen, Zwölfter der Bezirksliga, beim Tabellenfünften JSG Apen/Gotano/Augustfehn mit 4:5 (2:2) verloren. Der Abstieg der Gäste stand bereits vor dieser Partie fest.

Wittekind legte durch Noah Richter, der bei seinem ersten Tor von einer hervorragenden Vorarbeit von Fynn Theuser profitierte, zwei Treffer vor. Danach kassierte der VfL unmittelbar vor und nach der Pause Tore. Wildeshausen gab jedoch nicht auf und zeigte gute Moral. Wildeshausens Trainer Matthias Ruhle: „Nach dem 5:4 hatten wir noch einige gute Chancen. Es war ein ausgeglichenes Spiel.“ Ruhle und Stephan Strenger fungieren auch 2018/19 als Trainer der Wildeshauser B-Jugendlichen.