Ein Angebot der NOZ

Jugendfußball-Bezirkspokal VfL Stenum und TuS Heidkrug in Runde drei

14.08.2017, 22:56 Uhr

In der zweiten Runde des Bezirkspokals haben die B-Jugendteams des VfL Stenum (5:3 gegen Brake) und TuS Heidkrug (8:1 bei der SG DHI Harpstedt) Runde drei erreicht. Die A-Junioren der SG DHI Harpstedt (4:5 n. E. bei der SG Emstek) und die Heidkruger C-Jugendlichen (0:2 gegen BV Cloppenburg) sind ausgeschieden. Das Spiel der A-Junioren des TSV Ganderkesee bei der SG Wardenburg ist ausgefallen und wurde für Mittwoch, 23. August, 19 Uhr, neu angesetzt.

 A-Junioren, SG Emstek – SG DHI Harpstedt 5:4 (1:1). n. E. Nach Daniel Les 0:1 (48.) kassierte die SG in der 90. Minute durch Nick Schütte das 1:1. Beim Entscheidungsschießen trafen Magnus Ellermann, Saif-Eddin Jarjir und Till Fassauer für die Harpstedter sowie Nick Schütte, Steffen Hermes, Leon Tholen und Alexander Morasch für die Platzherren.

 B-Junioren, VfL Stenum – SV Brake 5:3 (2:1). Nach der 2:0-Führung des Bezirksligisten VfL durch Pascal Endewardt (19.) und Nils Greulich (29.) wendete der klassenhöhere Gast das Blatt durch Tore von Tom Bechstein (35.), Carlos Warns (51.) und Florian Lorenz (58.). Greulich glich aus (66.). Endewardt, der in der 71. und 73. Minute zulangte, bescherte dem Stenumern den Sieg.

 Maurice Kulawiak, Trainer des Gastgebers, lobte seine Elf. Sie habe in spielerischer und kämpferischer Hinsicht überzeugt und einen verdienten Erfolg gelandet. Nach der 15-minütigen Schwächeperiode habe das Team nicht aufgesteckt. „Es macht super Spaß, die Mannschaft zu trainieren“, betont Kulawiak, der vor den Punktspielen optimistisch ist.

In Runde drei erwartet VfL den Ligakonkurrenten TSV Abbehausen (Samstag, 7. Oktober, 16 Uhr).

 SG DHI Harpstedt – TuS Heidkrug 1:8 (1:3). Der Landesliga-Aufsteiger tobte sich aus. Joel Schallschmidts 0:1 (4.) glich Marlo Schoppe aus (9.), doch dann war nur noch der TuS an der Reihe. Ole Stolle (11., 38.) sorgte für das 1:3. In Hälfte zwei erzielten Marlon-Julius Wörner (42.), Stolle (59.), Lukas-Patrick Patasan (63.), Hajar Isso (68.) und Ersan Batur (79.) die Tore. In Runde drei empfängt TuS am Samstag, 7. Oktober, 16 Uhr, Friesoythe/Sedelsberg (ebenfalls Landesliga).

 C-Junioren, TuS Heidkrug – BV Cloppenburg 0:2 (0:0). Vor einer stattlichen Kulisse überzeugten die Heidkruger. Gleichwohl musste der Bezirksligist gegen den klassenhöheren Gast eine Niederlage einstecken. In der 38. Minute scheiterte Liam Yousef mit einem Elfmeter am Torwart des BVC. Im Gegenzug gelang Matteo Imhoff das 0:1 und in der 69. Minute traf Liam Meyer zum 0:2.