Ein Angebot der NOZ

Jugendfußball im Bezirk TuS Heidkrugs A-Jugend gelingt später Siegtreffer

Von Klaus Erdmann | 10.05.2019, 16:12 Uhr

Delmenhorst/Landkreis Oldenburg. Ein später Siegtreffer hat die A-Junioren des TuS Heidkrug in der Fußball-Bezirksliga erlöst. TSV Ganderkesees Sophie-Aimee Dobrin schenkt den C-Juniorinnen des VfL Stenum beim zweistelligen Kantersieg sechs Treffer ein.

In der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren hat der TuS Heidkrug die JSG Lastrup bezwungen. Bei den C-Juniorinnen gelang TSV Ganderkesee beim Tabellenletzten VfL Stenum ein Kantersieg.

A-Junioren

 TuS Heidkrug – JSG Lastrup 2:1 (1:1). Durch einen späten Treffer, den Mohammad Babadi mit einem sehenswerten Schuss in der 86. Minute erzielte, behielt der Tabellenvierte gegen den einen Rang schlechter postierten Gast die Oberhand. Malcolm-Tarik Jumpertz sorgte bereits in der 5. Minute für das 1:0. „Wir haben das Spiel in den ersten 20 Minuten bestimmt, es dann aus der Hand gegeben und um den Ausgleich gebettelt“, berichtete TuS-Trainer Andreas Pietsch. Jan-Bernd Poppe glich in der 36. Minute aus. Vor der Pause vergab Lastrup weitere gute Chancen. Nach dem Seitenwechsel übernahm Heidkrug wieder das Kommando. Keanu Sternberg, Fabian Herrmann und Yanik Pietsch verpassten gute Gelegenheiten. Die Leistung von Lastrups Torwart Stephen Smulczynski bezeichnete Pietsch als „überragend“.

C-Juniorinnen

 VfL Stenum – TSV Ganderkesee 0:11 (0:9). Dem Schlusslicht standen im Spiel gegen den Tabellenzweiten nur elf Spielerinnen zur Verfügung.

Tore: 0:1 Dobrin (3.), 0:2 Düßmann (10.), 0:3 Logemann (13.), 0:4 Gäbler (20.), 0:5 Dobrin (22.), 0:6 Balikci (25.), 0:7, 0:8, 0:9 Dobrin (28., 30., 33.), 0:10 Ballnus (52.), 0:11 Dobbrin (68.).