Ein Angebot der NOZ

Jugendhandball Delmenhorster Oberliga-Talente mit starken Auftritten

Von Jörg Schröder | 28.11.2017, 18:16 Uhr

Die Aushängeschilder der HSG Delmenhorst im Jugendbereich hatten ein erfolgreiches Wochenende. Die A-Jugend machte durch den zweiten Saisonsieg Boden gut, die C-Jugend gewann in der Handball-Oberliga ihr erstes Spiel.

Oberliga-Vorrunde MJAElsflether TB - HSG Delmenhorst 30:31 (16:18). Die HSG ging durch ein Auf und Ab. Lange sah es gut aus, Torben Haase legte in der 33. Minute das 20:16 vor. Dann riss der Faden, Delmenhorst musste Elsfleth wegziehen lassen und geriet mit 23:27 in Rückstand. Mit zweitem Kreisläufer gelang noch die Wende, Philip Heinzel erzielte das Siegtor mit der Schlusssirene.Oberliga MJCDelmenhorst - Schaumburg/Nord 33:27 (18:10). Nach sieben Niederlagen in Folge feierten die Delmenhorster den ersten Sieg über das Schlusslicht. Die Gastgeber führten ab der vierten Minute durchgehend. Auch wenn der Abstand von zwischenzeitlich elf zum Schluss schmolz, war es die beste Saisonleistung.