Ein Angebot der NOZ

Jugendhandball HSG Delmenhorst nutzt gegen Ritterhude die Lücken

Von Simone Gallmann | 25.01.2018, 12:04 Uhr

Eine sehr gute Leistung wurde mit zwei Punkten belohnt: Die B-Jugend-Handballerinnen der HSG Delmenhorst haben ihr Landesliga-Nachholspiel gegen den Tabellenzweiten TuSG Ritterhude deutlich mit 21:12 (10:6) gewonnen.

Zunächst bereitete die Kreisläuferin der Gäste der HSG einige Probleme, dann stellte sich Delmenhorst besser darauf ein. Im Angriff kam die HSG mit zunehmender Spielzeit besser in die Partie. Kyra Wessels erzielte mit einem direkten Freiwurf mit dem Pausenpfiff die 10:6-Halbzeitführung. Torjägerin Wessels wurde in Durchgang zwei zwar kurz gedeckt, doch die vorhandenen großen Lücken nutzten nun ihre Teamkolleginnen effektiv. Ebenfalls stark beim Sieger: Torhüterin Leonie Hill.