Ein Angebot der NOZ

Jugendregionsmeisterschaft Tennis-Talent Alyssa Serin holt Meistertitel

Von Klaus Erdmann | 30.05.2016, 18:28 Uhr

Bei der Jugendmeisterschaft der Tennis-Region Jade-Weser-Hunte in Westerstede haben zwei Delmenhorster Talente geglänzt: Alyssa Serin (Blau-Weiß) sicherte sich in der Altersklasse U11 den Titel und Antonia Bloch (U12, DTC) landete auf dem zweiten Platz.

Nach ihrem souveränen Gruppensieg bezwang Serin die Westerstederin Maria Ollermann mit 6:3, 7:5. Im Endspiel setzte sich die Delmenhorsterin gegen Mia Racic (TC Oldenburg-Süd) mit 6:2, 6:4 durch. Bloch erreichte die Vizemeisterschaft durch ein 2:6, 2:6 gegen Siegerin Anskje Gerhardt (TK Nordenham) sowie Siege gegen Frieda Weber (Wardenburger TC, 6:1, 7:5), Eva Maria Isermann (Westerstede, 6:1, 6:3) Julia Röseler (PSV Oldenburg, 6:2, 4:6, 10:7).

Bei den Junioren U18 siegte Erik Holzer (BWD) gegen Nils Brünjes (Rasteder TC) mit 6:1 und 6:0, ehe er gegen den an Nr., 4 gesetzten Linus-Marten Brüggemann (TK Nordenham) mit 0:6 und 5:7 das Nachsehen hatte. Brüggemann hatte zuvor ein 6:1, 6:0 gegen Marlo Bloch (Delmenhorster TC) erreicht.

Bei den Titelwettkämpfen der Tennis-Region Oldenburger Münsterland in Visbek scheiterte Janne Hafermann (Ganderkeseer TV), Nummer drei der Setzliste, in der Altersklasse U18 erst im Halbfinale. Sie unterlag der späteren Siegerin Theresa Stukenborg (TV Vechta, Nr. 1) mit 2:6, 2:6. Zuvor hatte Hafermann Lorena Winter (TC Damme) mit 6:0, 6:0 und Lisa Gilz (TV Vechta) mit 6:3 und 7:6 besiegt.

Bei den Junioren U14 kassierte Luca Albrecht (GTV) gegen Niclas Lanfermann (TV Bösel) ein 1:6, 4:6. Albrechts Vereinskollegin Isa Mester (U12) verlor gegen Juliana Gergert (TV Lohne) mit 0:6 und 0:6.

Bei der Jüngstenmeisterschaft der Region Jade-Weser-Hunte, die beim TC Edwecht stattfand, schied BWD-Vertreter Joos Onnen (U9, Midcourt) mit 4:6 und 2:6 gegen Felix Brigant (Wardenburger TC) aus.