Ein Angebot der NOZ

Kommentar Potenzial für mehr

Von Lars Pingel | 12.05.2016, 21:48 Uhr

Der SV Atlas Delmenhorst hat den Aufstieg in die Fußball-Landesliga perfekt gemacht. Da kommen Träume auf. Ein Kommentar.

Glückwunsch an den SV Atlas. Die Fußballer haben dem Druck standgehalten und sind in die Landesliga aufgestiegen. Damit ist Delmenhorst zum ersten Mal seit 2012 (TuS Heidkrug) wieder in der sechsthöchsten Liga vertreten. Das kann dem Fußball in der Stadt guttun.

Delmenhorst hat das Potenzial für mehr – und träumen ist ja erlaubt: Ein Viertligist würde die Stadt schmücken. Doch der Weg dahin ist weit und steinig. Die Atlas-Verantwortlichen, so sie ihn gehen wollen, wären gut beraten, ihn mit kleinen Schritten in Angriff zu nehmen. Schön wäre es, wenn es dabei gelingt, mit anderen Vereinen zusammenzuarbeiten, damit Delmenhorster Talente in ihrer Stadt spielen und nicht in Oldenburg oder sonst wo. Die Idee gefällt nicht jedem. Die Umsetzung erfordert viel Überzeugungsarbeit. Der Traum von „mehr“ wird aber wohl nur so dauerhaft wahr werden.