Ein Angebot der NOZ

Kreisklassist will Klassenerhalt Viele Abgänge bei GW Kleinenkneten

Von Manfred Nolte | 28.07.2015, 21:39 Uhr

Bei den Kreisklassen-Fußballern des SV GW Kleinenkneten gab es in der vergangenen Saison erhebliche personelle Probleme. Den Klassenerhalt haben die Grün-Weißen auch den Rückzügen des SC Dünsen und des KSV Hicretspor II zu verdanken. Abteilungsleiter Micky Böttche musste viele Abgänge verkraften, konnte aber auch einige Zugänge an Land ziehen.

Neu im Kader sind Marius Edzards (TV Dötlingen), Rascho Saadi (früher VfL Wildeshausen), Emin Arslan, Axel Wilgmann und Khaled El Kasser (alle Ahlhorner SV), Eike Bernhardt (reaktiviert) und Philipp Dyballa (eigene Zweite). Verlassen haben den Verein Dennis Spittel (Ahlhorner SV), Jonas Schmitz (VfL Wildeshausen IV) und Marcel Otto (Harpstedter TB). Unbekannt sind die Ziele von Dennis und Ömer Meram, Kamil Özdilek, Vedat Ac und Christian Mattausch.

Die Grün-Weißen streben unter ihrem neuen Trainer Heiko Barth den Klassenerhalt an. Als Titelkandidaten werden der TuS Hasbergen, der DTB und der SV Atlas II angesehen.