Ein Angebot der NOZ

Kreisligist geht ins Trainingslager SV Baris reist in die Türkei

Von Daniel Niebuhr | 08.01.2015, 09:30 Uhr

Mit einem Wintertrainingslager in der Türkei will der SV Baris die Grundlage für einen erfolgreichen Rest der Kreisligasaison legen.

Mit einem Wintertrainingslager will sich Fußball-Kreisligist SV Baris für die Rückrunde in Form bringen. Der Tabellensiebte reist am 21. Februar in die Türkei, wo neben ausgiebigen Trainingseinheiten auch Strandläufe und ein Testspiel gegen einen türkischen Zweitligisten geplant sind. „Das steht noch nicht fest, aber wir versuchen, das zu organisieren“, sagte Baris-Trainer Önder Caki. Seine Mannschaft hatte sich schon im vergangenen Winter in der Türkei vorbereitet. „Das hat uns viel gebracht“, meinte Caki. „In der Sonne ist das Training leichter, als wenn man bei winterlichen Temperaturen friert.“

Der Coach hat für den Rest der Kreisligasaison Angreifer Maik Almstedt reaktiviert. Seine Mannschaft startet am 25. Januar wieder ins Training.