Ein Angebot der NOZ

Kreismeisterschaften 2016 Schwimmer des SV Ganderkesee gewinnen 22 Titel

03.03.2016, 13:22 Uhr

Der SV Ganderkesee freut sich über 22 Kreismeistertitel: Bei den Meisterschaften „Kurze Strecke“ in Hude haben 19 Aktive des Klubs gute Leistungen geboten. Außer über Jahrgangssiege freuten sie sich über 41 persönliche Bestzeiten.

Der SV Ganderkesee hat bei den Meisterschaften „Kurze Strecke“ des Schwimmkreises Oldenburg-Land, die in Hude ausgetragen wurden, 22 Titel gewonnen. Die 19 SVG-Teilnehmer erzielten zudem 41 neue persönliche Rekorde, berichtete SVG-Schwimmwartin Anne Lintelmann.

Lüdeke verbessert Bestzeit um mehr als acht Sekunden

Fünf Kreisjahrgangstitel gewann Carina Lüdeke (Jahrgang 2001). Sie siegte über 100 Meter Rücken, Brust und Freistil sowie über 200 Meter Lagen und 200 Meter Freistil. Die Trainer lobten laut Lintelmann vor allem ihre Leistung über 100 Meter Brust. Lüdeke verbesserte ihre Bestzeit um mehr als acht Sekunden auf 1:35,84 Sekunden.

Isabell Scheitz (2002) dominierte ihren Jahrgang und belegte viermal Platz eins (100 m Rücken, 100 m Freistil, 200 m Freistil, 200 m Lagen). Ebenfalls vier Titel sicherte sich Laena Bornstedt, die jeweils mit persönlicher Bestzeit über 100 Meter Rücken, Brust und Freistil sowie über 200 Meter Lagen Jahrgangsbeste wurde. Christin Lüdeke (1998) freute sich über drei erste Plätze (100 m Brust, 200 m Lagen, 100 m Freistil). Auch Sinan Eissen trug sich dreimal in die Siegerliste ein (100 m Rücken, 200 m Freistil, 100 m Freistil).

Mia Sophie Hinrichs (2004) schlug als Erste in ihrem Jahrgang über 100 Meter Brust an. Christoph Lüdeke (2000) wurde Kreisjahrgangsmeister über 200 Meter Freistil, Marc Glass (2006) über 100 Meter Rücken.

Lob für jüngere Schwimmer

Die jüngeren Schwimmer Lea und Laura Schmidt, Lasse Stelling (alle Jahrgang 2007), Nelly Tobies, Lani Fenke, Lena Schröder, Elisa Lena Hinrichs (alle 2006) und Celine Wurthmann (2004) „zeigten sehr gute Leistungen und erfreuten die Trainer“, lobte Lintelmann. Sie freute sich zudem über die Leistungen der SVG-Staffeln. Über 4x50-Meter-Freistil mixed waren Marc Glass, Paula Bielefeld, Nelly Tobies und Sinan Eissen die Schnellsten. Das SVG-Quartett Sinan Eissen, Marc Glass, Mia Sophie Hinrichs und Laena Bornstedt kam über 4x50-Meter-Lagen auf Rang zwei.

Fünf Aktive aus Ganderkesee sind für die Bezirksmeisterschaften, die 12. und 13. März in Osnabrück ausgetragen werden, qualifiziert: Nelly Tobies, Marc Glass, Sinan Eissen, Justin Rospleszcz und Isabell Scheitz werden dort für den SVG antreten, berichtete Lintelmann.