Ein Angebot der NOZ

Kreisreiterverband Delmenhorst (F)riesenfete ersetzt Reiterball

Von Katrin Brandes, Katrin Brandes | 25.10.2017, 23:46 Uhr

Neuer Ansatz beim Kreisreiterverband Delmenhorst: Statt des jährlichen Kreisreiterballs wird in 2017 das Reiterjahr mit einer 90er (F)Riesenfete verabschiedet. Sie findet am 10. November (Freitag) in der Halle am Huder Bach statt.

„Die Teilnehmerzahl des Balls ist in den vergangenen Jahren stetig zurückgegangen“, erklärt die Vorsitzende Gisa Beckmann. „Ein Orgateam außerhalb des Vorstands folgt mit der Fete dem Wunsch vieler Reiter.“

Ab 21 Uhr und 16 Jahren geht es also unter dem bewährten Motto der Burgdorf-Chip-Partys rund. Die Fete ist öffentlich, es gibt aber einen separaten Reiterbereich und eine Lounge, die die Ü40-Generation ansprechen soll. „Es ist eine tolle Möglichkeit für alle Interessierten, zusammen zu feiern“, freut sich Gisa Beckmann auf den neuen Ansatz. Ehrungen sind nicht geplant, Abendgarderobe ist auch nicht nötig.