Ein Angebot der NOZ

Kunstradfahren RV Adelheide räumt bei Landesmeisterschaft ab

Von Frederik Böckmann, Frederik Böckmann | 06.05.2016, 15:19 Uhr

Fünf Sportler, vier Starts, vier Medaillen: RV Adelheide war mit seiner kleinen Besetzung bei den Landesmeisterschaften im Kunstradfahren in Hattorf am Harz sehr erfolgreich.

Gold in der Altersklasse U13 holte die elfjährige Madlin Rother. Sie zeigte passend zu der Musik ihrer Kür „Wundervoll“ von Giovanni Zarell ein nahezu perfektes Programm. Ihre 59,05 Punkte waren auch gleichzeitig eine persönliche Bestleistung. Ebenfalls Landesmeister wurde Joel Steineker in der Altersklasse U13, natürlich mit persönlicher Bestleistung (41,13 Punkte). Vizemeister bei den Schülerinnen U15 wurde Fiona Holte.

Die Vierer-Kunstradmannschaft mit Madlin Rother, Leah Marie Oehlmann, Louisa Joritz und Fiona Holte holte Bronze. In Abstimmung mit ihrer Trainerin Michelle Doig stufte die Mannschaft ihr Programm etwas runter, so dass der Ausgangswert 56,20 Punkte betrug. Die vier Mädels zeigten ein sehr ruhiges Programm, weshalb das Wertungsgericht nicht viel auszusetzen hatte. Nach ihrer Kür blieben 51,15 Punkte auf der Anzeigetafel. „Die Freude war den Kunstradfahrern sowie auch ihrer Trainerin anzusehen, es liefen kleine Tränen vor Freude und Stolz dieser Leistung“, sagte Michelle Doig. Die persönliche Bestleistung wurde um knapp sieben Punkte überboten.