Ein Angebot der NOZ

Landesfinale in Hannover Willms-Gymnasium schwimmt auf den dritten Platz

Von Frederik Böckmann | 07.07.2015, 17:36 Uhr

Guter Erfolg für die Schüler des Delmenhorster Willms-Gymnasiums: Beim Schwimm-Landesfinale in Hannover belegte der Weser-Ems-Vertreter den dritten Platz.

Tjark Maharens, Marius Flügger, Timon Kaluza, Jari Reuker, Bjarne Krugjohann, Ankido Amno, Albert Sergejew, Daniel Scharf und Cedric Warrelmann verbesserten ihre Zeit aus der Bezirksmeisterschaft deutlich um elf Sekunden auf 11:29 Minuten. Damit stellten die neun Gymnasiaten einen persönlichen Rekord auf.