Ein Angebot der NOZ

Landesliga-B-Jugend 24:34 – HSG Delmenhorst völlig neben der Spur

Von Jörg Schröder | 13.01.2015, 17:59 Uhr

Deutliche Niederlage für die B-Jugend-Handballer der HSG Beim Landesliga-Zweiten TV Oyten kassierte die HSG ein klares 24:34. Die JSG Ganterhandball kehrte mit einem 28:25-Erfolg vom ATSV Habenhausen zurück.

TV Oyten – HSG Delmenhorst 34:24 (20:11). Die Delmenhorster standen in dieser Partie völlig neben sich. Bereits nach zehn Minuten lagen sie wegen zahlreicher technischer Fehler und schlechtem Rückzugsverhalten hoffnungslos 2:8 im Rückstand. Ab der 15. Minute fing sich der Gast ein wenig, sein wahres Leistungsvermögen rief er jedoch nicht ab. Timo Barkemeyer sorgte mit dreizehn Treffern immerhin dafür, dass sein Team nicht völlig unterging. Allerdings erzielt sonst kein Spieler mehr als drei Tore.

Habenhausen – Ganterhandball 25:28 (14:13). Die JSG Ganterhandball tat sich zunächst sehr schwer, leistete sich viele technische Fehler, überhastete Aktionen und Fehlwürfe. Auch die Deckung stand alles andere als sicher. Folgerichtig lag Ganterhandball nach der ersten Hälfte 13:14 zurück. In der Pause sammelten sich die Gäste aber. Sie gingen in Abschnitt zwei deutlich engagierter zu Werke. Sie unterbanden die gegnerischen Angriffsaktionen frühzeitig und erkämpften sich den letztlich nicht unverdienten Erfolg.