Ein Angebot der NOZ

Landesmeisterschaft in Hannover C-Jugend des Delmenhorster SV schwimmt zu Silber

Von Katharina Hempen | 05.11.2015, 18:23 Uhr

Toller Erfolg für die weibliche C-Jugend des Delmenhorster Schwimmvereins (DSV): Bei den Landemeisterschaften der Mannschaftswettbewerbe in Hannover holten sich die DSV-Athleten der Jahrgänge 2002 und 2003 die Silbermedaille.

Für den DSV 05 starteten Mara Anders, Anna Marie Baechler, Victoria Dietz, Charleen Kölling, Alida Mühlenhort und Celine Strudthoff. Die sechs jungen Damen steigerten ihre Qualifikationszeit von den Bezirksmeisterschaften – es war die insgesamt drittbeste Vorlaufzeit – nochmals und gewannen nach starken Leistungen in der Gesamtzeit von 24:41,60 Minuten über die fünf Staffelwettberwerbe von jeweils 4x100 Metern, die Silbermedaille hinter der SGS Hannover.

In der Landeshauptstadt traten die DSVer mit insgesamt drei Mannschaften an. Die weibliche D-Jugend der Geburtsjahrgänge 2004 und 20005 mit Anja Biermann, Alexa Blum, Lena Heiken, Ronja Kozak und Lilly Schierding schwammen über 4x100 Meter Freistil, Brust, Rücken und Lagen sowie über 4x50 Meter Schmetterling auf Rang sechs. Sie verbesserten damit ihre Qualifikationszeit um rund eine Minute auf 26:26,68 Minuten.

Auf den fünften Platz schwammen die jungen Damen der weiblichen A Jugend (1998/99) mit Lena Anders, Yola Biermann, Annika Braue, Maike Hinrichs und Pia Müller. Auch sie konnten ihre ohnehin gute Qualifikationszeit verbessern.

Der Delmenhorster Trainer Björn Lippel resümierte nach dem Wettkampf zufrieden: „Es war ein tolles Wochenende, das sehr viel Spaß gemacht hat. Die Stimmung war durchgehend super, da freue ich mich schon auf das kommende Jahr.“