Ein Angebot der NOZ

Landesmeisterschaft Westernreiten Delmenhorsterin Martina Nitsch siegt mit Peco

Von Katrin Brandes, Katrin Brandes | 31.08.2017, 23:12 Uhr

Die Delmenhorsterin Martina Nitsch war bei den Landesmeisterschaften 2017 der Westernreiter in Herzlake erfolgreich. Mit Peco Super Star holte sie den Titel All-Around-Champion.

Schöner Erfolg für Martina Nitsch: Die Westernreiterin aus Delmenhorst hat bei den Landesmeisterschaften Bremen und Niedersachsen in Herzlake mit ihrem Ersatzpferd Peco Super Star den Titel All-Around-Champion der Senioren gewonnen. Grundlage waren Siege in den Prüfungen Ranch Riding und Trail, Platz zwei im Pleasure und Rang fünf im Horsemanship. „Damit habe ich echt nicht gerechnet“, jubelte Martina Nitsch und lobte ihren 16-jährigen Sportpartner: „Er hat seinem Namen alle Ehre gemacht.“

Stolz auf Bronzerang

Eine ganz besondere Platzierung bei den acht Starts am Wochenende war für die Delmenhorsterin der Bronzerang in der Meisterschaftsklasse im Ranch Riding: „Das bedeutet mir sehr viel“, erklärte Nitsch, die in der Leistungsklasse 2a startet.

Zwei Champions im Stall

Mit ihrem Herzenspferd Two Double Chex hatte sich Nitsch bereits im Juli den Titel in einer All-Around-Wertung gesichert. „Schon ein tolles Gefühl, zwei Champions im Stall zu haben,“ schmunzelte sie. In diesem Jahr stehen noch Turniere in Dönsel und Neuschoo an. Welches Pferd dann mitfährt, entscheidet ihr Bauchgefühl.