Ein Angebot der NOZ

Landesmeisterschaften Huder Talente stellen zahlreiche Bestmarken auf

07.07.2015, 18:19 Uhr

Leichtathletik-Talente des TV Hude haben bei Landesmeisterschaften in Verden und Papenburg gute Ergebnisse erzielt.

Bei den U18-Titelwettkämpfen im Verdener Stadion Berliner Ring beteiligten sich Luna Meunier, Louisa Krüger und Svea Urban bei Temperaturen um 40 Grad an 800-Meter-Zeitläufen.

Meunier, die noch der Altersklasse U16 angehört, wurde 20. im 26 Konkurrentinnen umfassenden Feld und verbesserte ihre Bestzeit auf 2:34,29 Minuten. Sie feierte damit eine gelungene Premiere auf dieser Meisterschaftsebene. Krüger landete nach 2:39,12 Minuten auf dem 23. Rang. Urban erreichte mit 2:39,98 Minuten ihre Jahresbestzeit und Platz 24.

Meunier startete – mit ihrem Huder Vereinskollegen Tom Fleuter – auch bei den Papenburger Landesmeisterschaften im Blockwettkampf. Für beide war es der erste Fünfkampf (Block Lauf: 100 Meter, 80 Meter Hürden, Weitsprung, Ballwurf, 200 Meter). Fleuter, der erstmals auf Landesebene einen Wettkampf bestritt, stellte in der Altersklasse 14 vier persönliche Bestleistungen auf. Er belegte die vierte und letzte Position. Meunier, unter acht Teilnehmerinnen Siebte, errang gar fünf persönliche Bestmarken.