Ein Angebot der NOZ

Landesmeisterschaften im Harz Kunstradfahrer des RV Adelheide landen im Mittelfeld

Von Daniel Niebuhr | 15.03.2017, 16:29 Uhr

Fiona Holte und Sarah Löning vom RV Adelheide kommen den Landesmeisterschaften der Kunstradfahrer nicht an ihre Topleistungen heran.

Mit zwei Kunstradfahrerinnen war der RV Adelheide bei der Landesmeisterschaft vertreten, beide blieben bei der Veranstaltung in Liebenburg aber ein wenig unter ihren Möglichkeiten. Fiona Holte gehörte mit einer Vorleistung von 79,10 Punkten nicht zu den Favoriten im Feld der zehn Fahrerinnen. Der erwartete Mittelfeldplatz wurde es dann auch. Ihre Kür funktionierte nicht so reibungslos wie im Training, mit 59,38 Punkten wurde sie Fünfte. Auch bei Sarah Löning, die in der Altersklasse Elite antrat, lief es nicht wie geplant. Nach einem Sturz beim Übergang zum Steuerrohrsteiger konnte sie sich nicht auf ihrem Kunstrad halten und ging zu Boden. Die folgenden drei Übungselemente konnte sie nicht mehr ausführen und verlor dadurch wichtige Punkte. Sarah rutschte im Vergleich zur Platzierung nach den Vorleistungen einen Rang nach hinten und landete ebenfalls auf Rang fünf.