Ein Angebot der NOZ

Leichtathletik-Bezirksmeisterschaft Anna Meyer knackt Uraltrekord von 1973

Von Frederik Böckmann, Frederik Böckmann | 09.05.2017, 16:07 Uhr

Das war stark: Die LGG Ganderkesee ist mit sechs Titeln von der Leichtathletik-Bezirksmeisterschaft der Senioren aus Papenburg zurückgekehrt. Bei bestem Wetter gab es gute Leistungen.

Für Furore sorgte Anna Meyer im Hochsprung der Klasse W30: Sie übersprang völlig überraschend 1,54 Meter, erzielte damit eine persönliche Bestleistung und gewann den Bezirksmeistertitel. Außerdem löschte sie mit dieser Höhe auch den Uralt-Rekord des Kreises Oldenburg-Land in dieser Altersklasse. Sabine Alms sprang 1973 1,52 Meter hoch. Im Kugelstoß wurde Meyer Zweite mit 9,48 Metern.

Gleich dreifache Meisterin wurde Diana Garde in der Klasse W45. Sie lief die 100 Meter in 14,35 Sekunden, die 200 Meter in 29,96 Sekunden und sprang 4,51 Meter weit. Karen de Groot gewann den Speerwurf der Klasse W30 mit 31,10 Metern und den Weitsprung mit 4,39 Metern.

Jochen Wolter zeigte in der Altersklasse M45 gute Leistungen im Diskus 29,37 Metern (4.) und Kugelstoß mit 10,83 Metern (4..) In der Klasse M30 lief Thomas Meyer die 100 Meter in 13,16 Sekunden (3.) und sprang 5,21 Meter weit (2.).

Uli Garde im Kugelstoß eine Klasse für sich

Unschlagbar war einmal mehr Ulrich Garde im Kugelstoß der Klasse M50. Er siegte unangefochten mit 13,54 Metern und belegte im Diskuswerfen mit 36,00 Metern Rang drei.

Imke Garde lief in der Klasse U20 im 100-Meter-Lauf 14,58 Sekunden und sprang 3,89 Meter weit. Sie hatte im Weitsprung noch mit Anlaufproblemen zu kämpfen.

Die 15-jährige Mieke Westermann freute sich über gute Ergebnisse im Wurfbereich. Sie stieß die Kugel 8,54 Meter, warf den Speer 23,58 Meter und den Diskus 23,26 Meter.