Ein Angebot der NOZ

Leichtathletik Delmenhorsterin Gabriele Rost-Brasholz in guter Form

Von Klaus Erdmann | 27.06.2016, 20:06 Uhr

Die Delmenhorster Leichtathletin Gabriele Rost-Brasholz, die für die LG Bremen-Nord startet, präsentierte sich bei den norddeutschen Meisterschaften der Senioren in guter Form.

Die für die LG-Bremen-Nord startende Delmenhorster Leichtathletin Gabriele Rost-Brasholz hat sich bei den norddeutschen Meisterschaften der Senioren im Elmstadion Schöningen (Landkreis Helmstedt) zwei Titel gesichert. Sie ging in der Altersklasse 70 über die 800 und die 1500 Meter an den Start.

7:22,59 Minuten über 1500 Meter

Über die 800 Meter sicherte sie sich die Meisterschaft – die ihr auch den Bremer Landestitel bescherte – nach 3:37,71 Minuten. Damit war die Läuferin vier Sekunden schneller als bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Erfurt. Während des Wettbewerbs über die 1500 Meter lange Distanz war es drückend schwül. Rost-Brasholz, die auch bei diesem Lauf als einzige Vertreterin ihrer Altersklasse ins Rennen ging, erreichte die Ziellinie nach 7:22,59 Minuten.

Drei Starts bei DM geplant

Ihr nächstes Ziel ist die Deutsche Meisterschaft, die vom 8. bis 10. Juli in Leinefelde-Worbis (Thüringen) auf dem Programm steht. Bei diesen Titelwettkämpfen nimmt Gabriele Rost-Brasholz neben den 800 und den 1500 auch die 5000 Meter in Angriff.