Ein Angebot der NOZ

Leichtathletik Sieben Aktive des DTV starten bei Landesmeisterschaften

Von Sportredaktion, Sportredaktion | 01.09.2017, 16:20 Uhr

Vor anspruchsvollen Aufgaben stehen an diesem kommenden Wochenende sieben Aktive des Delmenhorster TV bei den in Verden anstehenden Landesmeisterschaften der Leichtathleten in den Altersklassen U 20 und U 16.

Arne Achmus, Anfang August bei den deutschen Meisterschaften in Ulm auf einem hervorragenden vierten Platz, wird im 800-Meter-Lauf seine Chancen suchen. Mit seiner in diesem Jahr erzielten Bestzeit von 1:53,28 Minuten gilt er als Favorit auf den Titel. Zudem wird Achmus die 4x100-Meter-Staffel des DTV verstärken. Neben ihm werden auch Fabian Kuhfeld, Jan Lippert und Torben Clemens Westphal sowie Ersatzmann Tom Wöhler in der Staffel laufen. Allerdings werden dem Team allenfalls Außenseiterchancen eingeräumt. Ob Westphal, wie Achmus Vierter bei den deutschen Titelkämpfen, seinen Titel im Speerwurf verteidigen kann, ist derzeit noch völlig unklar. Westphal klagt seit einigen Tagen über Schmerzen in seinem Wurfarm. „Sollte hier keine Besserung eintreten, werden wir auf einen Start verzichten“, sagt DTV-Trainer Torsten Husak.

Daniel Eskes einziger U16-Starter

Einziger Starter für den DTV in der Altersklasse U 16 wird im 800 Meter Lauf Daniel Eskes sein. Das junge Talent, das erst seit Anfang des Jahres ernsthaft Leichtathletik betreibt, strebt einen Platz unter den ersten Acht an. Im 3000-Meter-Lauf der weiblichen Jugend U 20 wird Sophie Marie Kohlhase die Farben des DTV vertreten. „Angesichts ihrer in dieser Saison gezeigten Leistungen und der starken Konkurrenz wäre ein Sprung aufs Treppchen eine große Überraschung“, sagte Richard Schmid, beim DTV zuständig für die Leichtathletikabteilung.