Ein Angebot der NOZ

Mini-Meisterschaften des DTTB TTSC Delmenhorst richtet Bundesfinale 2015 aus

Von Andreas Giehl | 10.06.2015, 00:30 Uhr

Der TTSC 09 Delmenhorst richtet in der Stadtbadhalle das Bundesfinale 2015 der Breitensportaktion „Mini-Meisterschaften“ des Deutschen Tischtennis-Bundes aus. Am Samstag ab 15 Uhr und am Sonntag ab 9 Uhr ermitteln die besten 20 Jungen und Mädchen die Sieger. Der TTSC-Vorsitzende Thorsten Rosowski freut sich auf das Turnier.

 Herr Rosowski, ihr Verein TTSC 09 richtet die deutschen Meisterschaften der Tischtennis-Minis aus. Ein Highlight für die lokale Tischtennisszene, oder? 

Rosowski: Das möchte ich meinen. Wir vom TTSC haben uns darum beworben und inzwischen rund ein dreiviertel Jahr Arbeit investiert. Ich möchte jeden um Unterstützung bitten, damit diese einmalig in Delmenhorst stattfindende Veranstaltung ein großer Erfolg wird. Der Deutsche Tischtennisbund wird unsere Stadt danach hoffentlich in guter Erinnerung behalten. Die jungen Spielerinnen und Spieler haben es verdient, durch zahlreiche Zuschauer unterstützt zu werden. Daher unsere Bitte: Macht in den Vereinen Werbung für die Minimeisterschaften!

 Was waren allgemein die Schwerpunkte bei der Organisation dieser DM? 

Da fällt natürlich eine ganze Menge Arbeit an: die Buchung des Hotels und alles, was die Sporthalle betrifft, das Rahmenprogramm, ein Shuttle-Service für die Beförderung zur Halle und die Organisation des Essens, damit alle nach ihren Wünschen versorgt sind. Wir müssen zehn Schiedsrichter stellen und benötigen 20 bis 25 Leute aus Verein und Vorstand für die Cafeteria und alles Weitere.

 Hat ansonsten alles bei der Organisation geklappt? 

Ja, es ist alles bestens gelaufen. Ich kann sagen, wir haben von allen Seiten beste Unterstützung erfahren: vom DTTB und von der Stadt Delmenhorst. Ein dickes Lob möchte ich an dieser Stelle den Leuten vom Hotel Thomsen aussprechen. Ich bin mir sicher, dass die Kinder, ihre Begleiter und alle DTTB-Funktionäre bestens versorgt sind. Sie werden sich bei uns wohlfühlen.