Ein Angebot der NOZ

Neue Klubs für Tischtennisspieler Timo Blum wechselt vom TTSC Delmenhorst zum TV Stuhr

Von Andreas Giehl | 08.06.2015, 15:28 Uhr

Die Wechselperiode im Tischtennis-Kreisverband Oldenburg-Land/Delmenhorst ist beendet. Einige Mannschaften verzeichneten prominente Ab- oder Zugänge.

Vom TTSC 09 Delmenhorst wechselt Timo Blum zum Bezirksoberliga-Aufsteiger TV Stuhr, für den bereits sein ehemaliger Klubkamerad Klaus Krabbe spielt. Nach seiner mehrjährigen Zeit beim Oberligisten TV Hude hat Immanuel Mieschendahl wie angekündigt bei Eintracht Hittfeld (Verbandsliga) angeheuert. Sein Vereinskamerad Jörg Severin geht zurück zu seinem Ex-Klub nach Farge-Rekum. Fabian Reimann kehrt vom TV Dinklage in den Klosterort zurück. Cedric Meißner kommt vom TV Jever nach Hude.

Ralf Krusche und Björn von Mickwitz verlassen die TS Hoykenkamp und schließen sich der TTG Dünsen/Harpstedt/Ippener an. Der TTSC 09 bekommt in Andreas Weber Verstärkung aus Fermersleben (Sachsen-Anhalt).

Bei den Damen vermeldet Jahn Delmenhorst in Kerstin Müller (vorher Huchting) einen Neuzugang. Karin Raida geht nach einem Gastspiel beim TTSC 09 zurück nach Hoykenkamp.