Ein Angebot der NOZ

Neue Sparte Tae Kwon Do beim TSV Ippener

Von Frederik Böckmann | 02.08.2016, 11:02 Uhr

Kampfkunst, Sport und Selbstverteidigung: Das ist Tae Kwon Do, ein sehr junger Kampfsport, der auch olympisch ist. Der TSV Ippner bietet diese neue Sparte künftig im Turn- und Sportverein an.

Die neue Gruppe um die beiden Trainer Gina Sontowski und Udo Rothenhöfer startet am Mittwoch (3. August) in der DGH-Halle des TSV Ippener. Dort findet das Training jeden Mittwoch (von 17 bis 19 Uhr) und Samstag (von 14 bis 16 Uhr) statt. Die neue Sparte des TSV Ippener stellt zudem vier Athleten der Nationalmannschaft der WKC, die an der Weltmeisterschaft 2016 im Herbst in Dublin im Korea Hard Style teilnehmen.