Ein Angebot der NOZ

Neuer Job ab Sommer Dag Rieken wird Trainer bei der HSG Barnstorf/Diepholz

Von Lars Pingel | 11.03.2015, 20:58 Uhr

Es hatte sich angedeutet, jetzt ist es offiziell: Dag Rieken wird zur neuen Saison Handball-Trainer bei der HSG Barnstorf/Diepholz. Er löst dort Mario Mohrland ab. Das bestätigte Rieken, der zum Saisonende nach fast sieben Jahren beim TVN ausscheidet, dem dk.

Rieken sieht bei der HSG im Vergleich zum TVN die aktuell bessere sportliche Perspektive: „Das Paket passt dort einfach.“ Damit meint Rieken nicht nur den Trainerstab, den er um sich herum aufbauen will, sondern auch die gute Jugendarbeit bei der HSG. „Wir wollen die Jugendspieler in das Training der Herren-Mannschaften integrieren. Wir wollen eng zusammenarbeiten“, erklärt Rieken.

Wie das funktionieren kann, weiß Rieken selbst am besten: Denn der Coach, der an einer Förderschule in Diepholz unterrichtet, war schon vor seiner TVN-Zeit Jugendtrainer bei Barnstorf/Diepholz. Pikant: Ausgerechnet Neerstedt verpasste dem Tabellenweiten HSG am vergangenen Wochenende beim 25:25 einen Dämpfer im Titelrennen mit dem ATSV Habenhausen. Bereits am Mittwochmorgen hatte der TV Neerstedt Jörg Rademacher als Nachfolger von Dag Rieken und Kai Freese präsentiert.