Ein Angebot der NOZ

Neues aus der Fußball-Szene Jahn zu Besuch, Becker nach Meppen, Frings als Zaungast

Von Klaus Erdmann | 23.01.2019, 18:27 Uhr

Auch bei frostigen Temperaturen macht die lokale Fußball-Szene keine Pause. Wir haben einige Randnotizen gesammelt.

 Kreis-Titelkämpfe in der Stadionhalle. Drei Futsal-Kreismeisterschaften stehen am Wochenende in der Halle am Stadion auf dem Programm. Ü40-Teams ermitteln am Freitag, 18 Uhr (Vorrunde), und Samstag ab 16.30 Uhr (Endrunde) ihre Besten. Die Ü50-Mannschaften sind am Samstag ab 13 Uhr an der Reihe. Am Sonntag, 10 Uhr, folgt das Turnier der Frauen.

 Torsten Frings ehrt Sieger. In der Halle der Oberschule Beverstedt findet am Sonntag das vierte Qualifikationsturnier des EWE-Wintercups statt. Zwölf E-Juniorenmannschaften aus der EWE-Geschäftsregion Cuxhaven/Delmenhorst beteiligen sich an diesem Wettbewerb, der um 10 Uhr beginnt. Zur Gruppe A gehören der TuS Hasbergen, FC Hude und VfL Wildeshausen. In der Gruppe B gehen der SV Atlas Delmenhorst, GW Kleinenkneten und SF Wüsting-Altmoorhausen an den Start. Die drei besten Teilnehmer lösen das Ticket für für das Endturnier in Oldenburg. Unter den Zuschauern befindet sich der ehemalige Nationalspieler und Werder-Bremen-Star Torsten Frings, der die Pokale bei der Siegerehrung überreicht und Autogrammwünsche erfüllt.

 Jahn II belegt Platz drei. Die Frauen des TV Jahn II haben beim Turnier des SuS Timmel, das im Reitsport-Touristik-Centrum (RTC) über die Bühne ging, den dritten Platz belegt. Der Landesligist brachte es auf acht Punkte. Die Mannschaft von Trainer Uwe Krupa kam hinter SG Brinkum/Nortmoor und SG Timmel/Moormerland sowie vor Harkemase Boys (Niederlande), SG Neuenburg/Dangastermoor und Harkemase Boys II ins Ziel. Die Begegnungen fanden auf Sandboden statt. „Es ist ein nettes Turnier“, sagt Krupa. Das Motto laute „Just For Fun“.

 Bianca Becker geht zum SV Meppen. Bianca Becker, die für den Bundesligisten Werder Bremen in dieser Saison ein Punktspiel bestritt, wechselt zum Zweitligisten SV Meppen. Becker ging 2011 vom VfL Stenum zu den Bremerinnen. In der vergangenen Saison trug sie das Trikot des TV Jahn, der 2017/18 der 2. Bundesliga angehörte.

 Jahn-Frauen besuchen Werder. Die Frauen-Bundesligamannschaft des SV Werder Bremen absolviert vom 8. bis 10. Februar ein Trainingslager auf dem Marinefliegerstützpunkt Nordholz. Regionalligist TV Jahn besucht das Team von Trainerin Carmen Roth am Sonntag, 10. Februar. Das Testspiel beginnt um 12 Uhr in Wursten (zwischen Bremerhaven und Cuxhaven).

 Sparkassen-Cup in Wildeshausen. Der Lehrausschuss des Kreises gibt bekannt, dass die Vorrunde des Sparkassen-Cups am Samstag, 27. April, ab 10 Uhr beim VfL Wildeshausen stattfindet. „Es handelt sich um Europas größtes Sichtungsturnier für E-Junioren“, teilt Andreas Steineker (Team Talentförderung) mit. Anmeldungen: kreis-oldenburg-land-delmenhorst.nfv./de.

 Und zu guter Letzt. In der Torjägerliste der 4. Kreisklasse teilen sich Jan Wehrenberg vom Bookholzberger TB II und Deniz Özyuva, der für den Delmenhorster BV II spielt, mit jeweils zwölf Treffern den ersten Rang. Den dritten Platz nimmt Erik Lux (Kickers Ganderkesee) ein. Bei ihm stehen elf Tore zu Buche. Es folgen vier Spieler mit zehn Treffern.