Ein Angebot der NOZ

Neues aus der Fußball-Szene Von Kohlfahrern und anderen Reisenden

Von Daniel Niebuhr | 16.01.2019, 16:37 Uhr

Der Fußball ruht nicht – auch in der vergangenen Woche gab es allerlei Interessantes von den Vereinen aus dem Fußball-Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst zu berichten.

 Kohlfahrt der Ex-Roländer. Ehemalige Fußballer des FC Roland treffen sich am Sonntag, 27. Januar, 11.15 Uhr, beim Inkoop-Verbrauchermarkt, Bremer Straße, zu einer Kohlfahrt. Ziel sind Bielefelds Bürgerstuben, Bürgerkampweg.

 Jahn-Frauen starten am 29. Januar. Die Spielerinnen des Regionalliga-Dritten TV Jahn starten am, Dienstag, 29. Januar, offiziell in die Vorbereitung. Am Sonntag, 27. Januar, beteiligt sich die Mannschaft an der Futsal-Kreismeisterschaft, die der TV Jahn in der Halle am Stadion ausrichtet. Am Sonntag, 10. Februar, besucht Jahn den Bundesligisten SV Werder in dessen Trainingslager an der Nordsee und bestreitet dort ein Testspiel. Die Bremerinnen sind mit einem 3:0 gegen den Zweitligisten BV Cloppenburg in die Testspielphase gestartet.

 Stenums B-Junioren treten bei Turnieren an. Die B-Jugend des VfL Stenum, Nr. 1 der Bezirksliga, tritt am Sonntag beim Turnier des VfR Wardenburg an. Am Samstag, 26. Januar, steht die Teilnahme am 1. Wintercup der SVG Berne auf dem Plan und am Samstag, 2. Februar, ist das 4. Masters des TV Meckelfeld das Ziel. Am Sonntag, 24. Februar, gehören die Stenumer zu den Teilnehmern des Hallenturniers des AT Rodenkirchen.

 Wildeshauser Frauen pausieren lange. Das letzte Treffen fand am 25. November statt (1:3 gegen SG Neuscharrel), die nächste Partie steht am Sonntag, 24. März, 11 Uhr, auf dem Programm (beim Post SV Oldenburg) – die Frauen des Bezirksligisten VfL Wildeshausen befinden sich inmitten einer viermonatigen Pause. Momentan ist individuelles Training angesagt. „Einmal wöchentlich treffen wir uns, um zu kicken“, sagt Trainer Sven Flachsenberger. Der „richtige“ Start in die Vorbereitung erfolgt am 11. Februar. „Danach trainieren wir viermal wöchentlich“, fügt der Coach hinzu. Sein Team belegt den neunten Rang und damit den ersten Nicht-Abstiegsplatz.

 Bragula-Team testet in Lohne. Der Bezirksliga-Erste VfL Wildeshausen absolviert am Freitag, 25. Januar, ein Testspiel bei BW Lohne. Das Treffen der Elf von Marcel Bragula mit dem Landesliga-Vierten beginnt um 20 Uhr. Der FC Hude, der in der Bezirksliga Rang vier einnimmt, empfängt am Sonntag, 27. Januar, 14 Uhr, den MTV Riede, Achter der Bezirksliga Lüneburg.

 Hanna Bootz kehrt zum TV Jahn II zurück. Uwe Krupa, Trainer des TV Jahn II, kann wieder mit Hanna Bootz planen. Die Mittelfeldspielerin gehört nach ihrem sechsmonatigen Aufenthalt in der Schweiz wieder zum Kader des Landesliga-Zehnten. Jahns Zweite nimmt am Samstag ab 14.30 Uhr am 11. Wintercup des SuS Timmel teil. Gruppengegner sind die Bundesliga-B-Juniorinnen der SVG Aurich, Harkemase Boys (Niederlande) und die SG Neuenburg/Dangastermoor.

 SV Baris sammelt Flugmeilen. Kreisligist SV Baris flieht in der Wintervorbereitung mal wieder vor dem Wetter und schlägt sein Trainingslager vom 10. bis 17. Februar in der Türkei auf. 20 Spieler und ein großer Tross an Betreuern und Angehörigen wird mitreisen. Baris wird dort ein Testspiel bestreiten.

 Und zu guter Letzt. In der Torjägerliste der 5. Kreisklasse sind die Hockensberger Tobias Kern (25 Treffer) und Carsten Hahn (16) auf den Positionen eins und drei zu finden. Den zweiten Platz belegt Maurice Meyer vom TV Falkenburg III (22).