Ein Angebot der NOZ

Nordwestdeutscher Pokal VG Delmenhorst-Stenum trifft im Pokal auf Ligarivalen

Von Daniel Niebuhr | 27.07.2016, 18:50 Uhr

Zum Auftakt der Pflichtspiele treffen die Oberliga-Volleyballer der VG Delmenhorst-Stenum im Nordwestdeutschen Pokal auf Ligavivalen.

Als Oberligist starten die Volleyballer der VG Delmenhorst-Stenum als eine von 15 Mannschaften in der Vorrunde des Nordwestdeutschen Pokals. Wie die Auslosung ergab, reisen die Delmenhorster am Sonntag, 28. August, nach Ibbenbühren, wo in einem Siebenerturnier ein Teilnehmer für die Endrunde gesucht wird. Die VG trifft in der Gruppe B auf die Oberliga-Rivalen TuS Aschen-Strang, TSV Buxtehude-Altkloster und VC Osnabrück. Die beiden besten Teams erreichen das Halbfinale, der Turniersieger darf an der Endrunde teilnehmen, für das die Zweitligisten FC Schüttorf 09, Giesen Grizzlys, Tecklenburger Land Volleys und USC Braunschweig gesetzt sind. Dazu kommt der Sieger des zweiten Vorrundenturniers. Am 3. September beginnt die Oberliga-Saison mit einem Auswärtsspiel beim Oldenburger TB.