Ein Angebot der NOZ

Nummer 1 auf Regionsebene Titel für BWD-Tennisspielerin Inga Holzer

Von Klaus Erdmann | 09.06.2015, 19:14 Uhr

Bei der Jugendmeisterschaft der Tennis-Region Jade-Weser-Hunte, die auf den Anlagen des Oldenburger TB und GW Bad Zwischenahn stattfand, hat sich Inga Holzer den Titel gesichert. Die für den TC Blau-Weiß Delmenhorst startende Spielerin behauptete sich bei den Juniorinnen U18.

Die an Nummer 2 gesetzte Holzer bezwang Juliana Caspers (PSV Oldenburg) mit 6:0, 6:0 und Hanna Woesthoff (TK Nordenham) mit 6:1, 6:1. Im Finale traf Holzer auf die Nummer 1, Joana Wiemers (TK Nordenham), gegen die sie mit 6:3, 3:6 und 10:8 siegte.

Holzers Vereinskollege Timon Rosenthal landete bei den Junioren U14 auf Rang vier. Der ungesetzte Spieler bezwang Timo Pundt (TV Ocholt) mit 6:1, 6:1 und den an Nummer 3 gesetzten Jonas Evers (MTV Jever) mit 7:5, 6:2. Im Halbfinale unterlag der Delmenhorster dem Top-Favoriten Luka Racic (TC Oldenburg-Süd) mit 4:6, 4:6. Im Spiel um Platz drei verlor Rosenthal gegen Niklas Eppler (TK Nordenham, Nr. 4) mit 3:6, 4:6. Bei den Junioren U16 schieden Erik Holzer (Blau-Weiß) und Marlo Bloch (Delmenhorster TC) im Viertelfinale aus.

Die Anlage des TC Edewecht bildete den Schauplatz der Jüngsten-Titelwettkämpfe der Region Jade-Weser-Hunte. In der Gruppe B der U10-Juniorinnen belegte die ungesetzte Alyssa Serin (Blau-Weiß) nach zwei Siegen Rang eins. Im Finale hieß es gegen Mia Racic (Oldenburg-Süd, Nr. 1) 6:7, 6:7.

Bei den Jugend-Meisterschaften der Region Oldenburger Münsterland in Steinfeld schied U14-Juniorin Janne Hafermann (Ganderkeseer TV) im zweiten Durchgang aus.