Ein Angebot der NOZ

NWVV-Pokal der Volleyballerinnen VG Delmenhorst-Stenum richtet Pokal-Endrunde aus

Von Daniel Niebuhr | 16.10.2016, 13:07 Uhr

Nach ihrem Sieg im Vorrunden Turnier richten die Volleyballerinnen der VG Delmenhorst-Stenum die Finalrunde im NWVV-Pokal aus.

Die Volleyballerinnen der VG Delmenhorst-Stenum kämpfen am Sonntag, 4. Dezember, vor eigenem Publikum um einen wichtigen Titel. Der Verbandsligist richtet in der Halle am Blücherweg die Endrunde um den Pokal des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes aus. Dafür qualifiziert haben sich die Sieger der sechs Vorrundenturniere. Die Delmenhorsterinnen, die ihre Vorrunde ebenfalls zuhause gewonnen hatten, treffen in der Gruppe B auf Verbandsligist MTV Lingen und Landesligist Wolfenbütteler VC II. In Gruppe A kämpfen der VC Osnabrück III, der TV Bremen-Walle und Tuspo Weende II um den Finaleinzug. Der Turniersieger qualifiziert sich für den Nordwestdeutschen Pokal. Die Vorrundenspiele beginnen um 10 Uhr.