Ein Angebot der NOZ

Oberligist erwartet Buschhausen Herren 65 des Ganderkeseer TV vor Meisterstück

Von Klaus Erdmann | 11.12.2015, 20:09 Uhr

In den Tennis-Ligen, in denen Mannschaften aus Delmenhorst und Ganderkesee vertreten sind, fallen am Wochenende weitere Entscheidungen. Das Herren-65-Team des GTV kann in der Oberliga die Meisterschaft perfekt machen.

Regionalligisten gefordert

In der Regionalliga der Damen 40 kann der TC BWD seinen Gastgeber Hildesheimer SV im letzten Spiel noch vom vierten Platz verdrängen (heute, 13 Uhr). Die Regionalliga-Damen 50 des Huder TV erwarten zum Ausklang den Barrier TC und möchten diesem noch die Vizemeisterschaft streitig machen (Sonntag, 12 Uhr).

Die Herren 65 des Ganderkeseer TV, die die Oberliga anführen, stehen vor ihrem Meisterstück. Selbst im Falle einer 2:4-Niederlage beim SV Vorwärts Buschhausen wäre dem Team um Mannschaftsführer Karl-Heinz Witte der Titel nicht mehr zu nehmen.

Schaulaufen für DTC-Team

In der Verbandsliga steht den Damen 30 des Delmenhorster TC gegen den THC Lüneburg II ein Schaulaufen bevor, denn sie stehen als Meister fest (Sonntag, 10 Uhr). Die DTC-Damen 40 gastieren am Sonntag, 12 Uhr, beim Barrier TC und die Herren 55 des Vereins bestreiten ihr letztes Spiel heute, 14 Uhr, bei der TG Uesen.