Ein Angebot der NOZ

Sportlermuseum Delmenhorst Olympioniken besuchen Delmenhorster Sportlermuseum

Von Richard Schmid | 13.08.2021, 22:50 Uhr

Zwei prominente Sportlerinnen besuchten kürzlich das Delmenhorster Sportlermuseum von Frank Scheffka. Hildegard Falck, 1972 in München Olympiasiegerin im 800 Meter Lauf, und Burglinde Pollak, zweifache Bronzemedaillengewinnern bei Olympia 1972 und 1976 in Montreal, übergaben einige ihrer schönsten Erinnerungen ihrer sportlichen Erfolge der bereits jetzt sehr umfangreichen Sammlung. Mit Burglinde Pollak konnte das dk ein ausführliches Gespräch führen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden