Ein Angebot der NOZ

Qualifikationsturnier Sechs freie Plätze bei der Hallenkreismeisterschaft

Von Manfred Nolte | 13.10.2015, 09:10 Uhr

Sechs Startplätze sind für die Kreismeisterschaften im Hallenfußball, die vom 7. bis 11. Januar des nächsten Jahres in der Halle am Huder Bach ausgerichtet werden, noch zu vergeben.

Darum bewerben sich 18 Teams, die am 6. Dezember in der alten Ganderkeseer Sporthalle Am Steinacker in drei Sechsergruppen an den Start gehen. Zwei Mannschaften aus jeder Gruppe sind beim Endturnier dabei. Ausrichter sind wie vor Jahresfrist die Ganderkeseer Kickers.

In der Gruppe A treten SG Bookhorn, FC Hockensberg, TV Falkenburg, GW Kleinenkneten, SC Rote Teufel Ganderkesee und Adelheider TV gegeneinander an. SC Colnrade, SF Littel, SC Dünsen, Delmenhorster BV, Beckeln Fountains und SV Rethorn bilden die Gruppe B.Die Mannschaften der Gruppe C: TuS Hasbergen, Bookholzberger TB, Borussia Delmenhorst, TuS Döhlen, BSV Benthullen und Gastgeber Kickers Ganderkesee.

Am Endturnier beteiligen sich 30 Vertretungen. Es werden fünf Sechsergruppen gebildet. Am 7. und 8. Januar spielt jeweils eine Gruppe, die anderen drei am 9. Januar. Aus jeder Gruppe qualifizieren sich zwei Mannschaften für die Endrunde, bei der am 10. Januar zwei neue Fünfergruppen gebildet werden.